Event Single View

12.12.2015 17:30 Alter: 5 yrs
Kategorie: Galerie

50/50 (12.12.2015 - 10.01.2016)


Ausgewählte Kunstwerke von Stefan Türk und Freunden

Ausstellungsdauer: 12.12.2015 – 10.01.2016
Vernissage: 12.12. um 17:30 Uhr in der Galerie im Kult41

Seit Anfang der 90er Jahre sammelt Stefan Türk Dinge wie alte Wäscheklammern, Stempel, Gummiverschlüsse, einfach alles an Gebrauchsgegenständen, was er für seine Zwecke transformieren kann. In von Patina gezeichneten Kästen gruppiert er seine Fundstücke und verändert sie so, dass sie ihrer ursprünglichen Funktion enthoben und Neues zum Vorschein kommt. Türks Schaukästen sind meist witzig, leicht ironisch oder absurd und erinnern teilweise an die dadaistischen Werke von Schwitters oder an die Sammlungen der Künstler in den Sechziger , wie beispielsweise Rauschenberg. Türks Lichtskulpturen sind an der Schnittstelle zwischen Kunst und Design zu verorten. Einerseits funktionieren sie als Steh- oder Tischlampen, andererseits stellen sie aber jede für sich einzigartige Skulpturen dar. Auch hier verwendet der Künstler Fundobjekte oder ready mades , die er zu etwas vollständig Neuem transformiert. Zudem gibt es noch andere Facetten der Kunst zu sehen. Als weiterer Künstler wird Jens Mohr seine Kunst ausstellen.

Kontakt zu Stefan Türk: stefantuerk(at)netcologne.de.

Rückfragen gerne über die Galerie-Gruppe des Kult41: galerie41@kult41.de